Inhalt

Förderung 2.0 - VHS Lernhilfe

Neue Kurse starten im Oktober 2015 – Anmeldung ab Anfang Oktober wieder möglich

Der Stadt Wien ist es ein großes Anliegen, jungen Menschen die Teilhabe an Bildung zu erleichtern sowie Bildungsgerechtigkeit zu schaffen. Die Anforderungen an das Bildungssystem ändern sich, notwendige Anpassungen und Reformen benötigen Zeit. Damit daraus keine Nachteile für die SchülerInnen entstehen, hat die Stadt Wien die Förderung 2.0 ins Leben gerufen.

Latino TV hat die Möglichkeit gehabt mit dem Direktor der VHS zu sprechen, wo wir mehr über das
neue Programm der VHS, Nachhilfe 2.0, erfahren haben.




Während des Sommers bietet die VHS Wien für diese Altersgruppe keine Lernhilfeprogramme an.
Inhalt des Projekts Förderung 2.0 ist die Entwicklung, Implementierung und Umsetzung eines kostenfreien Lernhilfeprogrammes für SchülerInnen der 1. – 4. Klasse von öffentlichen Neuen Mittelschulen bzw. AHS-Unterstufe im Auftrag der Stadt Wien.
Das VHS Lernhilfeangebot hat dabei den Fokus darauf, schulisches Wissen kontinuierlich zu verfestigen bzw. versäumten Unterrichtsstoff nachzuholen.
Gleichzeitig erfahren die SchülerInnen durch das kontinuierliche Lernen eine effiziente Lernorganisation, sie können ihre Lerntechniken und –strategien weiterentwickeln, um so zukünftig dem Unterricht leichter folgen zu können und Gelerntes langfristig zu sichern.
Wir verfolgen bei der Gratis Lernhilfe somit ein nachhaltiges Konzept der Förderung und Festigung des Lernstoffs während des Schuljahres.


Im Rahmen der VHS Lernhilfe gibt es 2 unterschiedliche kostenlose Lernhilfeangebote, nämlich die VHS Lernhilfekurse und die VHS Lernstationen!

 

Mehr Information findet ihr hier.

 

 

Kontextspalte